Kürbis-Walnuss-Pesto

Im Sommer habe ich beinahe jeden Tag etwas mit Tomaten gekocht. Kein Wunder, denn meine Stauden hingen voll und auch, als der Herbst überraschend hereinbrach, konnte ich noch eine große Schüssel mit grünen Tomaten ernten und sie auf dem Fensterbrett nachreifen lassen. Seit zwei Tagen ist mein Vorrat aber nun aufgebraucht. Den Tomatengerichten sage ich„Kürbis-Walnuss-Pesto“ weiterlesen

Pumpkin Pie

„Was ist das denn?“, werde ich oft ungläubig gefragt, wenn ich erzähle, dass ich einen Pumpkin Pie gebacken habe. Kürbis im Kuchen? Das kann doch gar nicht passen… oder etwa doch? Vielleicht übertreibe ich es hin und wieder mit meinem Eifer für den Herbst und seinen Früchten, aber hier habe ich definitiv einen Treffer gelandet.„Pumpkin Pie“ weiterlesen

Apfel-Walnuss-Kuchen

Was für ein schöner Anblick in den letzten Tagen: Nebelschwaden hängen morgens über den Feldern, Laubbäume, die immer bunter werden, trotzen dem grauen Himmel mit ihrer Farbenpracht und die Äste des Apfelbaums in meinem Garten hängen voll mit faustgroßen, säuerlichen Äpfeln, die nur darauf warten, gepflückt zu werden. Weil ich sie nicht alle essen kann„Apfel-Walnuss-Kuchen“ weiterlesen