Donauwelle

Entlang der Donau stehen unzählige prachtvolle Städte – nicht umsonst sind Flusskreuzfahrten auf der Donau so beliebt. Eine wirklich Sehenswerte unter ihnen ist in jedem Fall Budapest. Die vielen Gegensätze wie das hügelige Buda auf der einen Seite und das flache Pest auf der anderen Seite der Donau oder auch die Foodfestivals und Ruin Bars„Donauwelle“ weiterlesen

Skandinavische Fischbällchen in Zitronensoße

Der wilde Norden – eine Region voller atemberaubender Natur und schier endloser Küsten. Ob nun steile Felsklippen in den Fjorden Norwegens, kilometerlange Sandstrände in Dänemark oder saftig grüne Ufer in Schweden – jede Region ist auf seine Weise einzigartig und wunderschön. Rauschende Wellen, urige Holzhäuser und das Schnattern, Kreischen und Jauchzen der Vögel am Ufer„Skandinavische Fischbällchen in Zitronensoße“ weiterlesen

Grannys Bananenbrot

Der verführerische Duft gebackener Bananen durchströmte die kleine Landhausküche. In ihrer Mitte stand ein dunkler, hölzener Esstisch bedeckt mit einem Spitzendeckchen. Auf ihm thronte das frisch gebackene Bananenbrot, das Granny – so nannten ihre Enkel sie – gerade gebacken hatte. Damals – ich arbeitete gerade auf einer Farm in Irland – hatte ich noch nie„Grannys Bananenbrot“ weiterlesen

Harzer Zwiebelkuchen

Alte, urige Fachwerkhäuser mit spitzen Dächern stehen entlang eines rauschenden Bächleins. Eine mit Efeu und Blumen bewachsene Steinmauer schlängelt sich durch die buschige Uferpromenade. Waldige Hügel erheben sich hinter den Häusern, der Himmel ist strahlend blau und die Sonne wärmt dein Gesicht. Das milde Klima lädt dich zu einem bodenständig-leichten Mittagessen und einem Glas des„Harzer Zwiebelkuchen“ weiterlesen

Schweinelachs im Speckmantel mit Cognac-Pfeffersoße

Weiße mit Weinreben bewachsene Kalkhügel säumten die geschlungenen Straßen, durch die wir mit unserem kleinen, schicken Mietwagen im Südwesten Frankreichs fuhren. Unser Weg entlang der Charente führte uns durch malerische Dörfer, in denen die Zeit stehen geblieben zu sein schien. Eine üppige Blütenpracht hangelte sich hier und dort die alten Gemäuer herunter, einige Katzen versteckten„Schweinelachs im Speckmantel mit Cognac-Pfeffersoße“ weiterlesen

Köttbullar – schwedische Fleischbällchen

Wann immer ich Köttbullar zubereite, schwelge ich in wunderbaren Erinnerung an das Land der urigen roten Holzhäuschen, dichten Nadelwälder und glasklaren Seen, aber auch an die geduldigen, geradlinigen Menschen, die es bewohnen – und schon würde ich am liebsten ins Auto steigen und sofort dorthin fahren. Zu gern würde ich einmal Weihnachten dort verbringen und nach einer Wanderung durch die eisige Winterlandschaft einen heißen Glögg trinken und eine Portion Köttbullar essen, während mich das Feuer des Kamins wärmt.

Marzipan-Nuss-Torte

Es wird kälter und so langsam hat bereits die ein oder andere Marzipankartoffel ihren Weg auf meinen Teller gefunden. Bis zum ersten Advent ist es noch eine ganze Weile hin – warum dann nicht die Zeit mit einer Marzipan-Nuss-Torte versüßen? Haselnüsse aus dem Herbst und Marzipan aus der Weihnachtszeit – perfekt für den November, der„Marzipan-Nuss-Torte“ weiterlesen