Würstchengulasch

Hier kommt ein Rezept, das Groß und Klein gleichermaßen gut schmeckt. Denn nicht nur die Kleinen sind keine besonders großen Fans von zähen Fleischstücken, auch ich kaue nicht gerne minutenlang darauf herum. Die Lösung: ein Würstchengulasch. Das hat schon meine Mutter regelmäßig gekocht, als meine Geschwister und ich noch klein waren und meistens ist nichts„Würstchengulasch“ weiterlesen

Butternut-Süßkartoffel-Suppe

Hier kommt eine Suppe, die in so ziemlich jedes Ernährungskonzept passt und noch dazu saisonal ist. Sie ist schnell gemacht, sättigt gut, ist vegan und leicht bekömmlich – sie ist also bestens für die ganze Familie geeignet. Gleichzeitig steckt sie voller gesunder Mineralstoffe wie Kalium, Kalzium, Magnesium, Folsäure und Eisen, Vitamine und Ballaststoffe, die Teil„Butternut-Süßkartoffel-Suppe“ weiterlesen

Orientalischer Schmortopf mit Aubergine und Kichererbsen

Typisch für die orientalische Küche ist ihre Vielzahl an Schmorgerichten. Diese werden meist in der Tajine – einem Tontopf mit Abzug – zubereitet. Dabei gibt es hunderte Möglichkeiten, sie zu bestücken, wodurch sich ganz leicht immer wieder etwas Neues probieren lässt. Besonders Gemüse findet sich in allen möglichen Konstellationen in der Tajine. Für etwas mehr„Orientalischer Schmortopf mit Aubergine und Kichererbsen“ weiterlesen

Bandnudeln mit scharfer Paprikasoße

Als im letzten Jahr endlich die kleine Chilipflanze blühte, entnahm mein Mann den Schoten die Kerne, trocknete sie und pflanzte sie bald darauf in die Erde. Überraschenderweise ging fast jeder Kern zu einem Keim auf und so hatten wir plötzlich ganz viele neue Chilis. Über das gesamte Jahr und ganz besonders im Winter hegte und„Bandnudeln mit scharfer Paprikasoße“ weiterlesen

Bruscetta – italienische Vorspeise

Was schreit mehr Italien als Pizza, Pasta, Tiramisu und Bruscetta? Die krossen Baguette-Stücke mit Tomatensalat erfreuen sich vermutlich bereits seit ihrer Erfindung größter Beliebtheit. Auch ich mache sie ganz besonders im Sommer mit frischen Tomaten aus dem Garten gerne. Manchmal finden sie ihren Platz auf einer großen Antipasti-Platte, manchmal reiche ich sie als frische Begleiter„Bruscetta – italienische Vorspeise“ weiterlesen

Frische Tomatensuppe

Ich schätze, Tomatensuppe ist ein Klassiker in jeder Küche auf der Welt und vielleicht ist genau das ihr Erfolgsgeheimnis, denn jeder kennt sie und liebt sie vermutlich seit seiner Kindheit. In beinahe jedem Land und jeder Region findet sich ein anderes Rezept für die rote Suppe. Ob bunt gemischt mit anderem Gemüse oder richtig scharf,„Frische Tomatensuppe“ weiterlesen

Pfirsichtorte ohne backen

Wenn es im Sommer so richtig heiß ist, hab ich meist wenig Lust auf backen, denn dadurch wird meine Küche schnell zur Sauna. Trotzdem will ich nicht auf leckere Torten verzichten – die perfekte Zeit für Kühlschranktorten. Das sind Torten, die einfach und ohne backen gemacht werden können und im Kühlschrank dann bloß noch fest„Pfirsichtorte ohne backen“ weiterlesen

Tortellini-Auflauf mit Tomate und Mozzarella

So langsam werden die ersten kleinen Tomaten reif, denn in den letzten Wochen konnten wir viel Sonne genießen. Das freut die roten Sonnenanbeter natürlich ebenso wie uns. Mit der ersten Ernte ist für mich alljährlich die Sommerküche eröffnet. Ab jetzt kommen Tomaten fast jeden Tag auf meinen Teller und das in allen möglichen Formen. Die„Tortellini-Auflauf mit Tomate und Mozzarella“ weiterlesen

Erdbeerkuchen

Frische Erdbeeren vom Feld selbst pflücken – darauf habe ich mich fast ein ganzes Jahr gefreut. Im letzten war ich leider zu spät dran, drum war die Vorfreude auf die diesjährige Erdbeersaison besonders groß. Dieses Jahr habe ich mir meinen Mann rechtzeitig geschnappt und bin zum Erdbeerfeld ein Dorf weiter gefahren. Im Anschluss haben wir„Erdbeerkuchen“ weiterlesen

Tiramisu ohne Ei

Ein Tiramisu geht immer! So hat es sich irgendwann ergeben, dass ein befreundetes Pärchen und wir einander ein Tiramisu als Nachtisch mitbrachten, wenn wir uns zum Essen verabredeten. Ganz egal ob zum gemeinsamen Grillen am Nachmittag, zum Tapas-Essen oder zum gemeinsamen Kochen – eigentlich gab es immer ein Tiramisu zum Nachtisch, sogar zu Silvester. Mein„Tiramisu ohne Ei“ weiterlesen