Bandnudeln mit scharfer Paprikasoße

Als im letzten Jahr endlich die kleine Chilipflanze blühte, entnahm mein Mann den Schoten die Kerne, trocknete sie und pflanzte sie bald darauf in die Erde. Überraschenderweise ging fast jeder Kern zu einem Keim auf und so hatten wir plötzlich ganz viele neue Chilis. Über das gesamte Jahr und ganz besonders im Winter hegte und„Bandnudeln mit scharfer Paprikasoße“ weiterlesen

Balkan-Bohnensuppe

Der Balkan ist ein ziemlich großes Gebiet im Südosten Europas mit vielen wirklich sehenswerten Ländern und einer ganz eigenen Küche, die sich von der westlichen Mittelmeerküche wie der aus Südfrankreich, Spanien und Italien, deutlich abhebt. Ganz typisch für die Balkanküche ist die Verwendung von Knoblauch, wie wir sie aus der griechischen und türkischen Küche kennen.„Balkan-Bohnensuppe“ weiterlesen

Sommerliches Schälchen mit Kichererbsen-Bällchen

Überall sind Bilder von Schüsseln mit buntem Gemüse, Hülsenfrüchten und anderen Leckereien zu finden. Doch die Schälchen – auch bowls genannt – sehen nicht nur toll aus, sie stecken auch voller gesunder Lebensmittel, denn meistens befindet sich eine Menge Rohkost in ihnen und damit eine Fülle an knackig-frischem Gemüse voller gesunder Vitamine und Ballaststoffe. Besonders„Sommerliches Schälchen mit Kichererbsen-Bällchen“ weiterlesen

Currywurstsoße

Seit der Nachkriegszeit ist sie DER Imbiss der norddeutschen Küche. Inzwischen gibt es sie in allen Variationen: feurig mit Chili, süß, leicht säuerlich oder auch asiatisch angehaucht mit Teriyakisoße. Ob nun aus dem Kühlregal, von der Pommesbude um die Ecke oder in deinem Lieblingsimbiss selbst zubereitet – die Currywurst erfreut sich nach wie vor größter„Currywurstsoße“ weiterlesen

Spätzle mit Jägergeschnetzeltem

Kaum war sie da, ist die Pilzsaison auch schon wieder vorbei gewesen. Ein paar Maronen, Rotfußröhrlinge und Steinpilze konnte ich dieses Jahr zumindest finden. Gerade so viel, dass es für eine schmackhafte Pilzpfanne und eine Ration zum Trocknen reichte. Letztere hebe ich in einem Marmeladenglas auf und serviere sie in der Weihnachtszeit in Soße zum„Spätzle mit Jägergeschnetzeltem“ weiterlesen

Kürbis-Walnuss-Pesto

Im Sommer habe ich beinahe jeden Tag etwas mit Tomaten gekocht. Kein Wunder, denn meine Stauden hingen voll und auch, als der Herbst überraschend hereinbrach, konnte ich noch eine große Schüssel mit grünen Tomaten ernten und sie auf dem Fensterbrett nachreifen lassen. Seit zwei Tagen ist mein Vorrat aber nun aufgebraucht. Den Tomatengerichten sage ich„Kürbis-Walnuss-Pesto“ weiterlesen