Haselnusskuchen

Als ich noch ein Kind war, gab es bei uns die Tradition, dass unsere Mutter uns zum Geburtstag einen kleinen Haselnusskuchen in Herzform buk. Er war mit Schokolade bestrichen, mit Zuckerdekor geschmückt und richtig schön saftig. Das Besondere war, dass es ihn nicht erst zu Kaffee und Kuchen am Nachmittag gab, sondern gleich morgens zum„Haselnusskuchen“ weiterlesen

Brombeer-Streuseltaler

Auch gestern konnten wir wieder eine große Schale Brombeeren aus dem Garten ernten. Auf den ersten Blick sah es nach einer kleinen Menge aus, aber unter den Blättern versteckten sich viele schwarze Beeren. Manchmal frage ich mich, wie das Sonnenlicht auch dorthin gelangt und wie so ein kleiner Busch derart viele Brombeeren produzieren kann. Natürlich„Brombeer-Streuseltaler“ weiterlesen

Erdbeerkuchen

Frische Erdbeeren vom Feld selbst pflücken – darauf habe ich mich fast ein ganzes Jahr gefreut. Im letzten war ich leider zu spät dran, drum war die Vorfreude auf die diesjährige Erdbeersaison besonders groß. Dieses Jahr habe ich mir meinen Mann rechtzeitig geschnappt und bin zum Erdbeerfeld ein Dorf weiter gefahren. Im Anschluss haben wir„Erdbeerkuchen“ weiterlesen

Riesige Erdbeertorte

Der eigene Hochzeitstag ist einer der schönsten Tage im Leben. Viele Paare lassen sich in diesem Jahr nur standesamtlich trauen – so wie wir – und verschieben ihre Hochzeit auf das nächste Jahr. Und auch dabei ist jeder kleine Moment ganz besonders: vom Ankleiden am Morgen, über die Trauung, die Fotos mit den Liebsten, die„Riesige Erdbeertorte“ weiterlesen

Zimt-Kaiserschmarrn mit Apfelmus

Noch nicht genug von der winterlichen Hütten-Stimmung? Die Gaudi geht weiter. Passend zu meinem Rezept für Rösti-Kuchen mit Apfelmus vor einigen Tagen gibt es jetzt den zugehörigen Nachtisch: Kaiserschmarrn mit Apfelmus. Auf die Idee, meinen eigenen Kaiserschmarrn zu braten, kam ich eigentlich nur, weil ich noch eine ganze Schale Apfelmus übrig hatte. Wie schwer konnte„Zimt-Kaiserschmarrn mit Apfelmus“ weiterlesen