Vollkorn-Spaghetti mit Linsen-Möhren-Soße

Der Frühling nähert sich allmählich dem Ende und am Wochenende war es sogar zum ersten Mal schon richtig schön warm. Nun, während der Eisheiligen, ist es aber noch einmal kühler, bevor die Temperaturen von Tag zu Tag weiter empor klettern und wir tagsüber schon einmal unsere seit dem Frühjahr liebevoll angezogenen zarten Gemüsepflänzchen vor die„Vollkorn-Spaghetti mit Linsen-Möhren-Soße“ weiterlesen

Käse-Lauch-Suppe

Diese Suppe hat in meiner Familie wie wahrscheinlich auch in vielen anderen echt Tradition. Ich erinnere mich da an die Feiern zu Hause, zu denen alle Gäste um eine große Tafel mit Kaffee und verschiedensten Kuchen und Torten im Esszimmer saßen. Die Erwachsenen tratschten, diskutierten und tranken, während die Kinder schon bald aufstanden und tobten.„Käse-Lauch-Suppe“ weiterlesen

Cremiger Käsekuchen

Käsekuchen ist für meinen Verlobten das Allergrößte. Immer, wenn ich ihn frage, welchen Kuchen ich backen soll, lautet die Antwort: Käsekuchen! So richtig überzeugt hatte mich kein Rezept, denn Käsekuchen musste für mich immer cremig sein und sollte ohne Puddingpulver auskommen. Nach einigen Versuchen hatte ich schließlich mein eigenes Rezept für einen herrliche cremigen Käsekuchen„Cremiger Käsekuchen“ weiterlesen

Ameisenkuchen

Was mache ich bloß mit dem übrigen Eierlikör? Nach der Osterzeit stellt sich alljährlich diese Frage. Klar, er schmeckt auch super zu Eis oder Waffeln, aber ich hatte Lust, etwas zu backen. Als ich kleiner war, gab es ein paar Mal im Jahr einen Ameisenkuchen. Schon damals habe ich ihn geliebt. Ein saftiger Teig mit„Ameisenkuchen“ weiterlesen

Rahmfladen

Stoffzelte bespannen die grüne Wiesenlandschaft. Ein paar stehen beisammen und beherbergen in ihrer Mitte ein Lagerfeuer, das einen betörenden Schwall des Holzfeuers zu mir herüber schickt. Einige Lagerbewohner in Woll- und Leinenkleidung wärmen sich an ihm und unterhalten sich dabei, wieder andere haben sich um eine lange Tafel mit Fell behängten Holzbänken gesellt. Zwischen all„Rahmfladen“ weiterlesen

Spiegeleierkuchen mit Quarkcreme

Der Klassiker auf jeder Ostertafel zum Kaffee. Zum ersten Mal habe ich ihn probiert, als wir um Ostern herum bei meinem Vater und seiner Frau zu Kaffee und Kuchen eingeladen waren. In der Mitte des mit einer österlich bestickten Tischdecke bekleideten Tisches, der mit Schnörkeln und Blumenmotiven verzierten Tellern und Tassen bestückt war, thronten zwei„Spiegeleierkuchen mit Quarkcreme“ weiterlesen

Skandinavische Fischbällchen in Zitronensoße

Der wilde Norden – eine Region voller atemberaubender Natur und schier endloser Küsten. Ob nun steile Felsklippen in den Fjorden Norwegens, kilometerlange Sandstrände in Dänemark oder saftig grüne Ufer in Schweden – jede Region ist auf seine Weise einzigartig und wunderschön. Rauschende Wellen, urige Holzhäuser und das Schnattern, Kreischen und Jauchzen der Vögel am Ufer„Skandinavische Fischbällchen in Zitronensoße“ weiterlesen

Baileys-Brownies

Hast du schon eine Idee für ein weihnachtliches Dessert, vielleicht auch mal ganz ohne Zimt? Meine Idee: Baileys-Brownies. Ein saftig-weicher Brownie bestrichen mit einer süßen Baileys-Creme überzogen mit einer ordentlichen Schicht Schokolade.