Zimt-Kaiserschmarrn mit Apfelmus

Noch nicht genug von der winterlichen Hütten-Stimmung? Die Gaudi geht weiter. Passend zu meinem Rezept für Rösti-Kuchen mit Apfelmus vor einigen Tagen gibt es jetzt den zugehörigen Nachtisch: Kaiserschmarrn mit Apfelmus. Auf die Idee, meinen eigenen Kaiserschmarrn zu braten, kam ich eigentlich nur, weil ich noch eine ganze Schale Apfelmus übrig hatte. Wie schwer konnte„Zimt-Kaiserschmarrn mit Apfelmus“ weiterlesen

Spaghetti Carbonara à la Julia

Heute kaum vorstellbar, aber wahr: Während meiner Kindheit hatte ich nie Spaghetti Carbonara gegessen. Auf die Idee kam ich erst, als ich meine erste kleine Wohnung bezog und mich nun selbst um das Einkaufen und Kochen kümmern musste. Mit einem Mal packte mich ein riesiges Interesse an allen möglichen neuen Gerichten und so probierte ich„Spaghetti Carbonara à la Julia“ weiterlesen

Kleines Leinsamenbrot

Wenn ich Zeit habe, starte ich meinen Tag gern ganz gelassen mit frisch aufgebrühtem Tee, ruhigem Yoga und Sonnenstrahlen auf der Haut. Zum Frühstück gibt es dann etwas Obst und Gemüse, ein paar Aufstriche wie Hummus und selbst gebackenes Brot, wie dieses kleine Leinsamenbrot. Für mich ist es eine tolle Abwechslung zu meinen selbst gebackenen„Kleines Leinsamenbrot“ weiterlesen

Grannys Bananenbrot

Der verführerische Duft gebackener Bananen durchströmte die kleine Landhausküche. In ihrer Mitte stand ein dunkler, hölzener Esstisch bedeckt mit einem Spitzendeckchen. Auf ihm thronte das frisch gebackene Bananenbrot, das Granny – so nannten ihre Enkel sie – gerade gebacken hatte. Damals – ich arbeitete gerade auf einer Farm in Irland – hatte ich noch nie„Grannys Bananenbrot“ weiterlesen

Pumpkin Pie

„Was ist das denn?“, werde ich oft ungläubig gefragt, wenn ich erzähle, dass ich einen Pumpkin Pie gebacken habe. Kürbis im Kuchen? Das kann doch gar nicht passen… oder etwa doch? Vielleicht übertreibe ich es hin und wieder mit meinem Eifer für den Herbst und seinen Früchten, aber hier habe ich definitiv einen Treffer gelandet.„Pumpkin Pie“ weiterlesen

Apfel-Walnuss-Kuchen

Was für ein schöner Anblick in den letzten Tagen: Nebelschwaden hängen morgens über den Feldern, Laubbäume, die immer bunter werden, trotzen dem grauen Himmel mit ihrer Farbenpracht und die Äste des Apfelbaums in meinem Garten hängen voll mit faustgroßen, säuerlichen Äpfeln, die nur darauf warten, gepflückt zu werden. Weil ich sie nicht alle essen kann„Apfel-Walnuss-Kuchen“ weiterlesen

Schwedische Zimtschnecken

Kanelbullar – so nennen die Schweden sie. Gemeint sind süße Hefeteilchen mit Zimt in Form einer Schnecke oder eines Knotens und die gibt es dort wirklich an jeder Ecke, denn fika ist den Schweden fast schon heilig. Wie könnte man auch nein sagen zu einer Tasse Kaffee und süßem Gebäck?  Besonders wenn es draußen kälter„Schwedische Zimtschnecken“ weiterlesen