Zucchini-Hack-Auflauf

Hast du mal Lust auf ein Sommergericht ohne Tomaten? Die Suche kann manchmal ganz schön schwer werden. Die roten Sonnenanbeter schmecken klasse und es lassen sich zahlreiche Gerichte daraus zaubern, keine Frage, aber manchmal habe ich im Sommer auch einfach Lust auf ein Gericht ohne sie. Da kommt der Zucchini-Hack-Auflauf wie gerufen, denn er beweist:„Zucchini-Hack-Auflauf“ weiterlesen

Erdbeerkuchen

Frische Erdbeeren vom Feld selbst pflücken – darauf habe ich mich fast ein ganzes Jahr gefreut. Im letzten war ich leider zu spät dran, drum war die Vorfreude auf die diesjährige Erdbeersaison besonders groß. Dieses Jahr habe ich mir meinen Mann rechtzeitig geschnappt und bin zum Erdbeerfeld ein Dorf weiter gefahren. Im Anschluss haben wir„Erdbeerkuchen“ weiterlesen

Pfannkuchentorte

Hast du früher auch so gern Pettersson und Findus geschaut? Durch den quirligen kleinen Kater und den erfinderischen alten Mann wurden alltägliche Dinge wie Zelten oder Silvester zu echten Abenteuern, die mich in ihren Bann gezogen haben. Neben dem chaotischen Duo haben auch die sprechenden Hennen und die komischen Mucklas die mit viel Liebe zum„Pfannkuchentorte“ weiterlesen

Bunte Berglinsenpfanne

Als ich einige Zeit in der Stadt gelebt habe, fragte mich meine Mutter eines Tages, ob ich nicht einige Zucchinis aus ihrem Garten haben wolle, denn es war Erntezeit und der Ertrag war sehr reichhaltig. Natürlich sagte ich zu und bekam prompt einige Kilo Zucchini zugesteckt. Etwas ratlos überlegte ich, wie ich diese Masse aufbrauchen„Bunte Berglinsenpfanne“ weiterlesen

Zitronenblondies mit Zuckerguss

Diese Woche ist es herrlich warm und der Sommer scheint endlich bei uns Einzug gehalten zu haben. Da schmecken mir Zitrusfrüchte gleich noch viel besser. Vor allem Zitronen finden bei mir in der Küche oft Verwendung. Um eines Tages auch selbst kleine Zitronenbäume zu besitzen, habe ich im letzten Jahr einige Kerne in die Erde„Zitronenblondies mit Zuckerguss“ weiterlesen

Giotto-Torte

Italien ist momentan wohl nicht nur für mich, sondern auch viele andere ein Sehnsuchtsort. Vor meinem inneren Auge taucht eine mit Weinranken bewachsene Hügellandschaft auf, durch die sich eine schmale, mit Zypressen gesäumte Straße hinauf zu einer römisch anmutenden Villa schlängelt. Ich stelle mir vor, wie ich an einem Nachmittag dort sitze und einen frischen„Giotto-Torte“ weiterlesen

Käse-Lauch-Suppe

Diese Suppe hat in meiner Familie wie wahrscheinlich auch in vielen anderen echt Tradition. Ich erinnere mich da an die Feiern zu Hause, zu denen alle Gäste um eine große Tafel mit Kaffee und verschiedensten Kuchen und Torten im Esszimmer saßen. Die Erwachsenen tratschten, diskutierten und tranken, während die Kinder schon bald aufstanden und tobten.„Käse-Lauch-Suppe“ weiterlesen

Erdbeer-Nougat-Torte

Schon seit Wochen sehne ich die Erdbeer-Saison herbei. Als ich dann neulich durch die Obstabteilung flanierte, fielen mir die roten Früchte wegen ihres wunderbar süßlichen Dufts auf und so entschloss ich mich, jetzt schon mal ein paar Erdbeeren zu erstehen. Zu Hause gab es sie direkt zum Nachtisch und am nächsten Morgen auch nochmal als„Erdbeer-Nougat-Torte“ weiterlesen

Grüner Pfannen-Spargel mit Chili-Kartoffeln und Joghurtdip

Der Frühling ist da. Die letzten Tage waren sonnig und endlich auch wärmer, der Duft von feuchter Erde und allerlei Blüten strömt über Wiesen und durch die Wälder. Wir gehen wieder mit einer dünneren Jacke spazieren, holen unsere Terrassenmöbel aus dem Winterschlaf und freuen uns auf die frische Frühlingsküche. Neben Klassikern wie weißem Ofenspargel an„Grüner Pfannen-Spargel mit Chili-Kartoffeln und Joghurtdip“ weiterlesen

Rucolapesto

Mit dem Pflücken der ersten dunkelgrünen Blätter des Rucolas hält auch endlich die warme Jahreszeit Einzug bei uns. Was für Unwissende manchmal wie Löwenzahn aussieht und schon fast als Unkraut abgetan wird, bietet in Wirklichkeit eine unglaubliche Bereicherung für die Frühlingsküche, wenngleich die Rauke – wie der Rucola auch genannt wird – natürlich auch Sommer-„Rucolapesto“ weiterlesen