Tortellini-Auflauf mit Tomate und Mozzarella

So langsam werden die ersten kleinen Tomaten reif, denn in den letzten Wochen konnten wir viel Sonne genießen. Das freut die roten Sonnenanbeter natürlich ebenso wie uns. Mit der ersten Ernte ist für mich alljährlich die Sommerküche eröffnet. Ab jetzt kommen Tomaten fast jeden Tag auf meinen Teller und das in allen möglichen Formen. Die ersten kleinen Tomaten, die meist noch recht säuerlich schmecken, eignen sich besonders gut für einen Auflauf, denn durch das Backen werden sie noch einmal bekömmlicher – der perfekte Zeitpunkt also, um meinen Tortellini-Auflauf mit Tomaten und Mozzarella auszuprobieren.

Gibt es ein zu viel Käse? Für mich nicht! Bei meinem Tortellini-Auflauf kommen besonders Käse-Liebhaber auf ihre Kosten, denn nicht nur die Tortellini sind mit Käse gefüllt, auch die Soße enthält bereits Sahne-Schmelzkäse und Parmesan. Getoppt wird das noch durch den Mozzarella, mit dem die Tortellini in Käsesoße überbacken werden – an wahres Feuerwerk an Käsegeschmack im Mund, das durch die sonnengereiften Tomaten und frischen Basilikum abgerundet wird.

Sonnengereifte Tomaten, frischer Basilikum und eine Menge Käse mit Tortellini

Die Menge reicht für 4 Personen. 

Du brauchst:

  • 800g Tortellini mit Käsefüllung
  • 200g Sahne-Schmelzkäse
  • 150ml Bio-Milch
  • 70g Parmesan
  • 1 handvoll Basilikum
  • Pfeffer
  • 300g Cocktailtomaten
  • 200g Bio-Mini-Mozzarellakugeln
  1. Zuerst schmilzt du den Sahne-Schmelzkäse langsam in einem kleinen Topf und rührst auch die Milch mit hinein. 
  2. Dann reibst du den Parmesan sehr fein und rührst ihn ebenfalls unter. Deine Käsesoße sollte nur leicht köcheln, jedoch nicht kochen. 
  3. Nun hackst du den Basilikum fein und rührst ihn unter. 
  4. Anschließend schmeckst du die Soße mit Pfeffer ab und vermischst sie mit den Tortellini, bevor du das Gemisch in eine Auflaufform gibst. 
  5. Die Tomaten wäschst du und schneidest sie einmal in der Mitte durch. Dann verteilst du sie möglichst gleichmäßig auf den Tortellini in Käsesoße. 
  6. Mit den Mini-Mozzarellakugeln verfährst du genauso: Du halbierst sie und verteilst sie dann gleichmäßig über den Tortellini in Käsesoße. 
  7. Zum Schluss backst du alles bei 200°C für circa 20min. Den Auflauf kannst du nach dem Backen auch noch mit weiteren Basilikumblättern garnieren. 

Das Gericht ist sehr einfach in der Zubereitung und geht außerdem echt fix, wodurch es sich perfekt für Tage eignet, an denen du nach Feierabend schnell etwas Leckeres essen möchtest oder an denen du den Tag über Besuch hattest und abends nicht mehr lange in der Küche stehen willst und falls dieser doch länger bleibt als gedacht, kannst du ihm einfach eine Portion mitkochen – es geht ja schnell. 😉 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: